Seite drucken

Konfliktcoaching im Unternehmen

Generell lassen sich Konflikte in einem Unternehmen in strukturell-organisatorische, finanzielle, produkt- und verkaufstechnische sowie personelle Probleme einteilen.

Grosse Unternehmen überlassen personelle Probleme ihrer HR-Abteilung. Sie soll alles richten. Eine häufige Schwierigkeit des HR ist die Weisungsgebundenheit. Sie ist zu Loyalität gegenüber der Unternehmensleitung verpflichtet und hat häufig nicht die notwendige Distanz zur Konfliktanalyse und zu Konfliktlösungen. Ein gutes Beispiel dafür ist Mobbing am Arbeitsplatz.
Mobbing gegen eine Führungsperson oder einen Mitarbeiter hat oft mit strukturellen, hierarchischen und führungstechnischen Unzulänglichkeiten zu tun, die fälschlicherweise oft als Tabu betrachtet werden.

Beratung anfordern >

Kleine und mittlere Unternehmen, KMU, verfügen über keine HR-Abteilung. Sie brauchen diese auf grund der geringeren Grösse nicht, weil sie die Vorteile der Überschaubarkeit und Direktheit zwischen den Mitarbeitenden mitbringen (Teamsitzungen)

«Human Ressorces» bedeutet menschlich-zwischenmenschliches Potential, das genutzt gefördert werden kann und gepflegt werden muss, sollen die Mitarbeiter motiviert sein und ein Unternehmen Erfolg haben. Es gibt in den KMU nicht einfach geschultes Personal, das sich um Mitarbeiterfragen kümmert. Konflikte können auch nicht ans „HR" delegiert werden.
Vielmehr sind die Betroffenen auf eigene Konfliktlösungsfähigkeiten angewiesen, die oft nicht zur Verfügung stehen, sodass Konflikte eskalieren, statt sich aufzulösen.

Als unabhängiger, fachlich vielseitig ausgebildeter und erfahrener Unternehmenscoach kann ich eine HR-Abteilung ergänzend beraten und unterstützen, andererseits direkt von der Unternehmensleitung angerufen werden, um u.a. in folgenden Bereichen konfliktklärend und konfliktlösend zu wirken:

1. Schwierigkeiten mit oder zwischen Mitarbeitern

Mitarbeiteranstellung
Arbeitsleistung und Mitarbeiterbewertung
Konflikte im Lohngespräch
Konflikte bei der Mitarbeiterbeurteilung
Motivationsschwierigkeiten und Zuverlässigkeit
Umgang mit Krankheit im Betrieb
Kündigungsgespräche
Mobbing am Arbeitsplatz

2. Teamkonflikte

Teamkonflikte
Stimmungs- und leistungshemmende Konkurrenzstreitigkeiten
Mitarbeiterführung
Teamleitung

3. Führungskompetenzen

Führungskompetenzen

4. Schwierige Kunden

Umgang mit schwierigen Kunden

5. Konflikte zwischen Geschäftspartnern

Konflikte zwischen Geschäfts-/Verhandlungspartnern
Meinungsverschiedenheiten bezüglich Geschäftsgang
Divergenzen bei Zielvorstellungen

Ungelöste Konflikte sind bedrückend und kosten unnötig Kraft. Sie beeinträchtigen Ihre Lebensqualität und Lebensfreude. Es ist keine Schande, dazu zu stehen. Warten Sie daher nicht ab. Holen Sie sich so rasch als möglich Unterstützung. Ich bin gerne für Sie da.

Erfolgsberichte

Ein Jahr vor meinem Studienabschluss ...
Scharfsinnig, einfühlsam, verschmitzt ...
Haben Sie herzlichen Dank ...
Stefan Rohner
Zögern Sie nicht!
Rufen Sie mich für eine erste Einschätzung Ihrer Situation an Tel. 044 212 34 55 oder senden Sie ihr Anliegen mit diesem Formular.
Dr.iur. Stefan Rohner, Jurist und systemisch-integrativer Psychologe